Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen (PGB/GBPB)

Wir wählen mit Ihnen, passend zu Ihrer Situation und Gefährdungslage die fachlich geeigneten Verfahren zur Beurteilung aus (mindestens GDA-Niveau). Weiterhin begleiten wir Sie in den Stufen der Maßnahmenentwicklung, Umsetzung, “Erfolgsmessung” sowie bei der vorgeschriebenen Fortschreibung. Somit profitieren Sie von unserem Fachnetzwerk, damit Sie revisionssicher (z.B. durch Gewerbaufsicht und Berufsgenossenschaft) bei guter Positionierung am Personalmarkt fahren können.

Weitere Schritte lassen sich daraufhin fokussierter ableiten und zum Wohl der Mitarbeiter und Firma angehen.

Sie erfüllen damit nicht nur Ihre Pflicht nach § 5 Abs. 3 Punkt 6 des Arbeitsschutzgesetzes ab einem sozialversicherungspflichtig beschäftigten Mitarbeiter. Mit den Ergebnissen setzen Sie Ihre Trainings- und Coachingressourcen gezielter und damit wirksamer für mehr Unternehmenserfolg ein.

Bitte sprechen Sie uns an.